• Mittel für Bohrungen in ausgedehnten Zielzonen mit hochgradiger Kupfer- und Goldmineralisierung sind vollständig gesichert

    Vancouver, British Columbia – 5. Juni 2024 / IRW-Press / Juggernaut Exploration Ltd. (TSX-V: JUGR) (OTCQB: JUGRF) (FWB: 4JE) (das Unternehmen oder Juggernaut) freut sich, im Anschluss an seine Pressemeldung vom 24. Mai 2024 mitteilen zu können, dass das Unternehmen bei der Börsenaufsicht der TSX Venture Exchange einen Antrag auf abschließende Genehmigung der von institutioneller Seite unterstützten und überzeichneten Privatplatzierung von Flow-Through-Einheiten (die Finanzierung) zur Generierung eines Bruttoerlöses in Höhe von 3.799.613,49 $ eingereicht hat. Crescat Capital hält nunmehr 13.828.386 Aktien von Juggernaut Exploration Ltd. Die Geldmittel aus dieser Finanzierung sollen für ein Bohrprogramm mit einem Bohrvolumen von rund 5000 Metern in den unternehmenseigenen Konzessionsgebieten Bingo und Midas verwendet werden, wo die Erkundung einer potenzialreichen hochgradigen Kupfer- und Goldmineralisierung an der Oberfläche geplant ist.

    Dr. Hennigh erklärt: Die vielversprechenden Ergebnisse des ersten Bohrprogramms von 2023 haben das enorme Potenzial für intrusionsgebundene Erzgänge mit Gold- und Basismetallmineralisierung vom Surebet-Typ bei Bingo bestätigt. Darüber hinaus liefern Folgebohrungen bei Midas konstante Hinweise auf ein großes vulkanogenes Massivsulfidsystem, das noch genauer untersucht werden muss. Angesichts des zunehmenden Interesses an Bergbau und Exploration ist es von entscheidender Bedeutung, dass sich Unternehmen wie Juggernaut wieder der Entdeckung von Vorkommen widmen. Gerade jetzt im Zuge der Planung der diesjährigen Bohrkampagne auf diesen beiden faszinierenden Projekten freue ich mich ganz besonders auf die Zusammenarbeit mit dem Team des Unternehmens.

    Wir freuen uns schon darauf, Juggernaut in der bevorstehenden Bohrperiode bei seinen weiteren Arbeiten in den Projekten Bingo and Midas zu unterstützen, nachdem entsprechendes Potenzial für eine bedeutende Entdeckung gegeben ist, erklärt Kevin Smith, Gründer und Chief Investment Officer von Crescat. Es ist dasselbe Explorationsteam, das uns in der Zielzone Surebet von Goliath Resources eine bedeutende Gold- und Silberentdeckung ermöglicht hat. Dieses Team ist jedenfalls in der Lage, einen gleichwertigen Erfolg in einer oder auch beiden Zielzonen zu erzielen.

    Diese Investition und die strategische Partnerschaft mit Crescat Capital sind zusammen mit der laufenden Unterstützung und dem Interesse seitens anderer weltweit anerkannter Institutionen und wichtiger Bergbauexperten eine große Bestätigung des erheblichen kurzfristigen Expansionspotenzials unserer zu 100 % kontrollierten Konzessionsgebiete – insbesondere nennenswert ist eine kürzlich gemachte Entdeckung auf Bingo, wo zahlreiche Bohrlöcher eine hochgradige Gold-Silber-Kupfer-Mineralisierung entlang eines großen, nach Norden verlaufenden und nach Westen einfallenden Schergangs mit Werten von bis zu 11,42 g/t AuÄq (7,57 g/t Au, 20,23 g/t Ag und 2,72 % Cu) über 5,11 Meter, einschließlich 19,69 g/t AuÄq (13,05 g/t Au, 24,93 g/t Ag und 4,70 % Cu) über 2,90 Meter, durchteuften. Der Schergang auf der Main Zone von Bingo ist teilweise an der Oberfläche über 600 Meter freigelegt, und bislang wurde nur der Hauptausbiss Testbohrungen unterzogen, sodass das System in alle Richtungen hin offen ist.

    Nach Erhalt der Genehmigung seitens der Börsenaufsicht wird das Unternehmen 31.272.539 Flow-Through-Einheiten (FT-Einheiten) zum Preis von jeweils 0,1215 $ emittieren, um sich damit einen Bruttoerlös in Höhe von 3.799.613,49 $ zu sichern. Jede FT-Einheit besteht aus einer Flow-Through-Stammaktie sowie einem Warrant, der zum Kauf einer zusätzlichen Stammaktie berechtigt. Jeder Warrant kann innerhalb von sechsunddreißig (36) Monaten zum Preis von 0,14 $ ausgeübt werden.

    Die FT-Einheiten berechtigen den jeweiligen Inhaber zum Erhalt einer Steuergutschrift, die laut den Bestimmungen des kanadischen Einkommenssteuergesetzes auf Flow-Through-Aktien anwendbar ist.

    Das Unternehmen wird einen Betrag in Höhe des Bruttoerlöses, den das Unternehmen aus dem Verkauf der FT-Einheiten einnimmt, gemäß den Bestimmungen des kanadischen Einkommenssteuergesetzes verwenden, um bis einschließlich 31. Dezember 2025 förderungswürdige kanadische Explorationsausgaben zu tätigen, die als Flow-Through-Ausgaben für den Bergbau gelten (im kanadischen Einkommenssteuergesetz werden diese qualifizierenden Ausgaben jeweils als Canadian Exploration Expenses und als Flow-Through Mining Expenditures bezeichnet), sowie alle qualifizierenden Ausgaben mit Wirkung zum 31. Dezember 2024 an jene Personen, die FT-Einheiten zeichnen, abtreten.

    Sobald die Börsenaufsicht ihre Genehmigung erteilt hat, wird das Unternehmen Vermittlungsgebühren (Finders Fees) in Höhe von insgesamt 38.442,75 $ in bar entrichten und 512.570 nicht übertragbare Broker Warrants ausstellen, die drei (3) Jahre lang zum Preis von 0,14 $ ausgeübt werden können.

    Alle im Rahmen der Finanzierung ausgegebenen Wertpapiere unterliegen einer Haltedauer von vier Monaten und einem Tag.

    Über Juggernaut Exploration Ltd.

    Juggernaut Exploration Ltd. ist ein Projektentwickler für Edel- und Basismetalle im geopolitisch stabilen Kanada und konzentriert sich auf die ergiebigen geologischen Rahmenbedingungen im Nordwesten von British Columbia, die das Goldene Dreieck umfassen.

    Der qualifizierter Sachverständige Rein Turna, P. Geo, ist die qualifizierte sachverständige Person gemäß National Instrument 43-101 für die Explorationsprojekte von Juggernaut. Er hat die Erstellung der technischen Informationen in dieser Pressemitteilung beaufsichtigt, geprüft und genehmigt.

    Sehen Sie sich die Videos von Juggernaut an, indem Sie hier klicken.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    Juggernaut Exploration Ltd.
    Dan Stuart
    President, Direktor und Chief Executive Officer
    604-559-8028
    info@juggernautexploration.com
    www.juggernautexploration.com

    WEDER DIE TSX VENTURE EXCHANGE NOCH IHR REGULIERUNGSDIENSTLEISTER (WIE DIESER BEGRIFF IN DEN RICHTLINIEN DER TSX VENTURE EXCHANGE DEFINIERT IST) ÜBERNEHMEN DIE VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER RICHTIGKEIT DIESER VERÖFFENTLICHUNG.

    ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN

    Bestimmte Angaben in dieser Pressemitteilung können zukunftsgerichtete Aussagen darstellen, die zahlreichen Risiken und Ungewissheiten in Bezug auf die Geschäftstätigkeit von Juggernaut unterliegen, die dazu führen können, dass künftige Ergebnisse erheblich von jenen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden, einschließlich der Fähigkeit, die geplante Privatplatzierung abzuschließen. Die Leser werden gewarnt, sich nicht auf diese Aussagen zu verlassen. NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER AN U.S. PERSONEN ODER ZUR VERTEILUNG AN US-NACHRICHTENDIENSTE BESTIMMT. DIESE PRESSEMITTEILUNG STELLT WEDER EIN ANGEBOT ZUM VERKAUF NOCH EINE AUFFORDERUNG ZUM KAUF DER IN IHR BESCHRIEBENEN WERTPAPIERE DAR.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Juggernaut Exploration Ltd.
    Dan Stuart
    300 – 1055 West Hastings Street
    V6E-2E9 Vancouver, BC
    Kanada

    email : info@juggernautexploration.com

    Pressekontakt:

    Juggernaut Exploration Ltd.
    Dan Stuart
    300 – 1055 West Hastings Street
    V6E-2E9 Vancouver, BC

    email : info@juggernautexploration.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Juggernaut gibt eine überzeichnete Flow-Through-Finanzierung in Höhe von 3.800.000 $ bekannt

    veröffentlicht am 05/06/2024 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 24 x angesehen