• EMH Energie-Messtechnik GmbH öffnet die Türen zum IMEKO-Kongress in Hamburg

    Bild(Brackel, Juli 2024) Vom 26. bis zum 29. August 2024 dreht sich im Congress Centrum Hamburg CCH alles um die Frage, wie physikalische Größen unterschiedlichster Art so präzise wie möglich gemessen werden können. Anlass ist der „XXIV IMEKO World Congress“, zu dem sich Metrologie-Experten aus aller Welt ein Stelldichein geben und der von der EMH Energie-Messtechnik GmbH engagiert begleitet wird.

    Das Expertentreffen gilt mit rund 800 Teilnehmerinnen und Teilnehmern als weltweit größte wissenschaftliche Veranstaltung überhaupt und wird alle drei Jahre von der 1958 mit Sitz in Budapest gegründeten „International Measurement Confederation IMEKO“ ausgerichtet. Nach dem „VI IMEKO World Congress“ 1973 in Dresden und dem „IX IMEKO World Congress“ 1982 in West-Berlin, wurde mit Hamburg nun erstmals ein Veranstaltungsort im wiedervereinigten Deutschland ausgewählt.

    Unter dem Tagungsmotto „Think Metrology“ steht der Dialog zwischen Forschung und Wissenschaft, nationalen Metrologie-Instituten und Praktikern aus der Wirtschaft im Mittelpunkt des Treffens. Die Bandbreite der Themen reicht von Fragen der Aus- und Weiterbildung über Digitalisierung und experimentelle Mess- und Prüftechnik bis hin zum konkreten Umgang mit unterschiedlichsten physikalischen Größen. Die Ergebnisse fließen nicht zuletzt auch ein in die Entwicklung neuester Gerätetechnik, wie sie in den Laboren und Fertigungsbereichen der EMH Energie-Messtechnik GmbH seit mittlerweile fast 40 Jahren betrieben wird.

    EMH mit umfassender Präsenz
    Nicht zuletzt dank der räumlichen Nähe zwischen dem Tagungsort CCH und dem Firmensitz im niedersächsischen Brackel, beteiligt sich EMH engagiert an der Gestaltung des Rahmenprogramms zum diesjährigen IMEKO-Weltkongress. Im Foyer des CCH sind EMH und das Schweizer Partnerunternehmen MTE Meter Test Equipment AG mit einem gemeinsamen Ausstellungsstand vertreten und informieren dort über das aktuelle Produktportfolio für präzise AC/DC-Leistungs- und Energiemessungen, über Lösungen für die E-Mobilität sowie Technologien zur Online-Gas-in-Öl-Überwachung. Darüber hinaus lädt EMH interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kongresses zu einem Besuch in Brackel ein und bietet umfassende Informationen über die Arbeit im 17025-Kalibrierlabor für elektrische Messgrößen sowie in der Gerätefertigung. Schließlich wird EMH mit dem Leiter des Kalibrierlabors, Dr. Stanislav Karpenko, auch in der IMEKO-Arbeitsgruppe „TC 4 Measurement of Electrical Quantities“ vertreten sein.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    EMH Energie-Messtechnik GmbH
    Frau Hilke Schamlott
    Vor dem Hassel 2
    21438 Brackel
    Deutschland

    fon ..: +49 4185 5857 0
    fax ..: +49 4185 5857 68
    web ..: http://www.emh.eu
    email : hsc@emh.de

    EMH feiert dieses Jahr 40. Geburtstag!

    Die 1984 gegründete EMH Energie-Messtechnik GmbH ist spezialisiert auf Prüftechnik für die Energiemesstechnik. Das mittelständische Unternehmen mit Sitz in Brackel entwickelt und produziert Präzisionsmess- und -Prüfgeräte für den Bereich Strom, Spannung und Leistung sowie Online-Analysegeräte für das Isolieröl von Leistungstransformatoren. Neben Standardprodukten liefert EMH kundenspezifische Individuallösungen in Form von Sonderanfertigungen. Die Produkte werden im Rahmen der Prüfung von Elektrizitätszählern bei eichrechtlich zugelassenen Prüfstellen und bei Verteilernetzbetreibern bzw. Messstellenbetreibern sowie bei Herstellern von Elektrizitätszählern verwendet. Zum Leistungsspektrum von EMH gehört auch die Kalibrierung von Standards für elektrische Messgrößen. Die Kalibrier- und Messmöglichkeiten der EMH sind in der offiziellen Datenbank der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) deklariert: für Niederfrequenzmessgrößen bis 92 ppm und für Gleichstrommessgrößen bis 230 ppm.

    Pressekontakt:

    ICD Hamburg GmbH
    Michaela Schöber
    Gustav-Leo-Straße 15
    20249 Hamburg

    fon ..: 040/46777010
    web ..: http://www.icd-marketing.de
    email : hamburg@icd-marketing.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Kalibrierlabor als Treffpunkt der Expertenwelt

    veröffentlicht am 02/07/2024 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 11 x angesehen