• Vancouver, B.C. – 9. Juli 2024: Calibre Mining Corp. (TSX: CXB; OTCQX: CXBMF) (das „Unternehmen“ oder „Calibre“) – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/calibre-mining-corp/ – freut sich, die Betriebsergebnisse für die drei Monate („Q2“) und sechs Monate („year to date“ oder „YTD“) bis 30. Juni 2024 bekannt zu geben.

    Q2 und YTD 2024 Höhepunkte

    – Veröffentlichung des Nachhaltigkeitsberichts 2023, der das Engagement von Calibre in den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung hervorhebt;
    – Aufnahme in den S&P/TSX Composite Index, was das Wachstum von Calibre und die Wertsteigerung für die Aktionäre widerspiegelt;
    – Der vollständig finanzierte Bau der Multi-Millionen-Unzen-Goldmine Valentine (Valentine“) ist zu mehr als 73 % abgeschlossen:
    o Detailplanung zu 98% abgeschlossen;
    o Führungsteam für den Betrieb eingestellt;
    o Die Planung vor der Inbetriebnahme ist im Gange;
    o Die Tailings Management Facility macht Fortschritte, die Auskleidung des Dammes beträgt jetzt 96%;
    o Der Bau der CIL-Laugungstanks ist in vollem Gange;
    o Der Bau des Rückgewinnungstunnels und der Groberzhalde schreitet voran; und
    o Primärbrecher vor Ort und Installation für Juli geplant;
    – Konsolidierte vierteljährliche Goldproduktion von 58.754 Unzen:
    o Nicaragua-Goldproduktion von 49.208 Unzen und Nevada-Goldproduktion von 9.546 Unzen;
    – Konsolidierte Goldproduktion für das laufende Jahr in Höhe von 120.521 Unzen:
    o Nicaragua-Goldproduktion von 104.215 Unzen und Nevada-Goldproduktion von 16.306 Unzen;
    – Goldmine Valentine 250 km2 Ein grundstücksweites Explorationsprogramm ist im Gange, das ein beträchtliches Ressourcenerweiterungs- und Entdeckungspotenzial bietet, wobei der Schwerpunkt der anfänglichen Exploration auf der Identifizierung neuer, regionaler Ziele sowie auf der Ressourcenerweiterung in bereits bebohrten Gebieten liegt;
    – Die Entdeckung einer kontinuierlichen Goldmineralisierung in der Goldmine Valentine unterstreicht das enorme Potenzial der Scherungszone Valentine Lake:
    o 2,25 g/t Au auf 15,3 Metern geschätzter wahrer Breite („ETW“), einschließlich 24,68 g/t Au auf 0,85 Metern ETW;
    o 36,83 g/t Au über 0,91 Meter ETW;
    – Die Gold- und Silberbohrergebnisse von Eastern Borosi (EBP“) untermauern die bedeutenden Mineralienvorkommen und das Potenzial für Entdeckungen und Ressourcenerweiterungen innerhalb des 176 km2 großen EBP-Landpakets:
    o 10,81 g/t Au über 3,4 Meter ETW, einschließlich 19,10 g/t Au über 1,8 Meter ETW;
    o 9,64 g/t Au über 3,3 Meter ETW; 1.431,6 g/t Ag über 2,9 Meter ETW; und
    – Valentine Gold Mine erhält die John T. Ryan National Safety Trophy des Canadian Institute of Mining, Metallurgy and Petroleum für eine hervorragende Sicherheitsbilanz im Jahr 2023.

    Darren Hall, President und Chief Executive Officer von Calibre, sagte: „Calibre hat im Laufe des Quartals mehrere Meilensteine erreicht und ist weiterhin auf dem besten Weg, in der zweiten Jahreshälfte die Jahresprognose für die Goldproduktion von 275.000 bis 300.000 Unzen zum fünften Mal in Folge zu steigern.

    Der Bau der Goldmine Valentine schreitet weiter voran; das Projekt war am 30. Juni zu 73 % abgeschlossen. Die Betriebsbereitschaft schreitet wie geplant voran und die Vorinbetriebnahme ist in vollem Gange. Der erste Goldabbau ist weiterhin für das 2. Quartal 2025 geplant und stellt einen Meilenstein auf dem Weg von Calibre zu einem qualitativ hochwertigen, mittelgroßen Goldproduzenten dar, der in der Lage ist, den Aktionären einen beträchtlichen zusätzlichen Wert zu liefern.

    Calibre entwickelt und erweitert weiterhin seine effektive Naben- und Speichenstrategie, da in den an die Mühle Limon angrenzenden Gebieten und entlang des VTEM-Goldkorridors Goldmineralisierungen mit Bonanza-Gehalt entdeckt wurden. Die Lagerstätte Volcan im Minenkomplex Libertad erhielt vor kurzem die Genehmigung für den Bau und die Produktion, sodass die H2-Produktion von einer zusätzlichen Goldmineralisierung von 2 g/t im Tagebau profitieren wird, die sich innerhalb von 5 Kilometern von der Mühle Libertad befindet.

    Nach der Verschiebung der Grubenwand von Limon Norte haben interne und externe Ingenieure ihre Überprüfung und Abnahme abgeschlossen. Der normale Betrieb ist nun im Gange und ermöglicht den Zugang zu höhergradigem Erz mit 4 g/t im dritten und vierten Quartal. Aufgrund der zahlreichen Erzquellen und der Flexibilität der Mine, die unsere Hub-and-Spoke-Betriebsstrategie bietet, bleiben wir zuversichtlich, was unsere Produktionsprognose für Q3/Q4 und das gesamte Jahr betrifft.

    Ich freue mich über unsere Aufnahme in den S&P/TSX Composite Index, die den Wert anerkennt, den wir durch das Wachstum unseres Unternehmens für unsere Aktionäre schaffen. Dieser Meilenstein wird den Calibre-Aktionären ein größeres Engagement, Zugang zu einem breiteren Spektrum potenzieller Investoren, verbesserte Liquidität und Handelsflexibilität bieten.

    Calibre setzt sich auch weiterhin für hervorragende Leistungen im verantwortungsvollen Bergbau ein. Das Team von Valentine wurde von der CIM mit der John T. Ryan National Safety Trophy für seine außergewöhnliche Sicherheitsleistung im Jahr 2023 ausgezeichnet, bei der es keine Verletzungen gab. Ein zentraler Wert von Calibre ist die Förderung einer Gesundheits- und Sicherheitskultur unter den Mitarbeitern, die eine gemeinsame Vision der Verantwortung für sichere und verantwortungsvolle Bergbaupraktiken teilen und damit einen positiven Einfluss auf die Gemeinden haben, in denen wir tätig sind.“

    Valentine Gold Mine Tailings Management Facility (Auskleidung des Dammes zu 96% abgeschlossen)
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/76186/09072024_DE_CXB.001.jpeg

    Valentine Gold Mine Prozess Anlage Leach Tank Assembly
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/76186/09072024_DE_CXB.002.jpeg

    Q2 und YTD 2024 Finanzergebnisse und Details zur Telefonkonferenz

    Die Finanzergebnisse für das zweite Quartal werden am Montag, den 12. August, nach Börsenschluss veröffentlicht, und das Management wird am Dienstag, den 13. August, eine Telefonkonferenz veranstalten, um die Ergebnisse und den Ausblick im Detail zu erörtern.

    Datum: -Dienstag, August 13, 2024
    Uhrzeit: 10:00 Uhr ET
    Webcast-Link: edge.media-server.com/mmc/p/vmftefqy

    Anweisungen zum Erhalt der Einwahlnummer für die Telefonkonferenz:

    1. Alle Teilnehmer müssen sich über den unten stehenden Link registrieren, um an der Telefonkonferenz von Calibre zum 2. Quartal 2024 teilzunehmen.
    2. Melden Sie sich an, indem Sie auf dpregister.com/sreg/10189865/fcb2dee667 klicken und das Online-Anmeldeformular ausfüllen.
    3. Nach der Registrierung erhalten Sie die Einwahlnummern und die PIN-Nummer, die Sie während des Anrufs eingeben müssen.

    Der Live-Webcast und der Link zur Anmeldung können hier und unter www.calibremining.com im Bereich Veranstaltungen und Medien unter der Registerkarte Investoren abgerufen werden. Der Live-Audio-Webcast wird archiviert und kann 12 Monate lang nach der Veranstaltung unter www.calibremining.com wiedergegeben werden. Die Präsentationsfolien, die die Telefonkonferenz begleiten werden, werden vor der Telefonkonferenz im Investorenbereich der Calibre-Website unter Präsentationen zur Verfügung gestellt.

    Qualifizierte Person

    Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen wissenschaftlichen und technischen Informationen wurden von David Schonfeldt P.GEO, dem Chefgeologen von Calibre Mining und einer qualifizierten Person“ gemäß National Instrument 43-101, genehmigt.

    Über Calibre

    Calibre ist ein an der kanadischen Börse notierter, auf Nord- und Südamerika fokussierter, wachsender mittelgroßer Goldproduzent mit einer starken Pipeline an Erschließungs- und Explorationsmöglichkeiten in Neufundland und Labrador in Kanada, Nevada und Washington in den USA sowie Nicaragua. Calibre konzentriert sich auf die Schaffung nachhaltiger Werte für die Aktionäre, die lokalen Gemeinden und alle Stakeholder durch einen verantwortungsvollen Betrieb und einen disziplinierten Ansatz für Wachstum. Mit einer starken Bilanz, einem bewährten Managementteam, einem starken operativen Cashflow, wertsteigernden Erschließungsprojekten und Explorationsmöglichkeiten auf Distriktebene wird Calibre einen erheblichen Wert freisetzen .

    IM NAMEN DES VORSTANDES

    „Darren Hall“
    Darren Hall, Präsident und Vorstandsvorsitzender

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    Ryan King
    SVP Unternehmensentwicklung & IR
    T: 604.628.1012
    E: calibre@calibremining.com
    W: www.calibremining.com

    Der Hauptsitz von Calibre befindet sich in Suite 1560, 200 Burrard St., Vancouver, British Columbia, V6C 3L6.

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger & Marc Ollinger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Die Toronto Stock Exchange hat diese Pressemitteilung weder geprüft noch übernimmt sie die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

    Vorsichtshinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte „zukunftsgerichtete Informationen“ und „zukunftsgerichtete Aussagen“ (zusammenfassend „zukunftsgerichtete Aussagen“) im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze. Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, die sich auf Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, die wir in der Zukunft erwarten, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, bei denen es sich nicht um historische Fakten handelt und die durch Wörter wie „erwarten“, „planen“, „antizipieren“, „projizieren“, „anvisieren“, „potenziell“, „zeitlich planen“, „prognostizieren“, „budgetieren“, „schätzen“, „beabsichtigen“ oder „glauben“ und ähnliche Ausdrücke oder deren negative Konnotationen gekennzeichnet sind, oder dass Ereignisse oder Bedingungen eintreten „werden“, „würden“, „könnten“, „sollten“ oder „könnten“. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung zählen unter anderem: die Erwartungen des Unternehmens hinsichtlich höherer Abbau- und Verarbeitungsgrade in der Zukunft; Aussagen in Bezug auf die vorrangigen Ressourcenerweiterungsmöglichkeiten des Unternehmens im Jahr 2024. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten notwendigerweise Annahmen, Risiken und Ungewissheiten, von denen einige außerhalb der Kontrolle von Calibre liegen. Eine Auflistung der Risikofaktoren, die für das Unternehmen gelten, finden Sie in Calibres Jahresbericht („AIF“) für das am 31. Dezember 2023 zu Ende gegangene Jahr sowie in der Management Discussion and Analysis („MD&A“) für das am 31. Dezember 2023 zu Ende gegangene Jahr, die alle auf dem SEDAR+-Profil des Unternehmens unter www.sedarplus.ca verfügbar sind. Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit der Faktoren, die sich auf die zukunftsgerichteten Aussagen von Calibre auswirken könnten, wie z.B. potenzielle Sanktionen, die infolge der United States Executive Order 13851 vom 24. Oktober 2022 verhängt wurden.

    Die zukunftsgerichteten Aussagen von Calibre beruhen auf den Annahmen und Faktoren, die das Management zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Dokuments für angemessen hält, basierend auf den Informationen, die dem Management zu diesem Zeitpunkt zur Verfügung stehen. Diese Annahmen beinhalten, sind jedoch nicht darauf beschränkt, dass das Unternehmen in der Lage sein wird, höhere Gehalte abzubauen und zu verarbeiten und die Produktionskosten in Zukunft relativ konstant zu halten; dass es keinen Anstieg der Produktionskosten infolge von Problemen in der Lieferkette oder anhaltenden COVID-19-Beschränkungen geben wird; dass es keinen nachteiligen Rückgang des Metallpreises oder des Cut-off-Gehalts auf den Grundstücken des Unternehmens in Nevada geben wird. Calibre übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, falls sich die Umstände oder die Überzeugungen, Erwartungen oder Meinungen des Managements ändern sollten, es sei denn, dies wird von den geltenden Wertpapiergesetzen verlangt. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen als zutreffend erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften können erheblich von jenen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden. Dementsprechend sollte kein übermäßiges Vertrauen in zukunftsgerichtete Aussagen gesetzt werden.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Calibre Mining Corp.
    Edward Farrauto
    413 – 595 Burrard Street
    V7X 1J1 Vancouver, BC
    Kanada

    email : calibre@calibremining.com

    Pressekontakt:

    Calibre Mining Corp.
    Edward Farrauto
    413 – 595 Burrard Street
    V7X 1J1 Vancouver, BC

    email : calibre@calibremining.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Calibre bringt den Bau der Goldmine Valentine auf 73 % voran; Beibehaltung der Produktionsprognose für das Gesamtjahr

    veröffentlicht am 09/07/2024 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 13 x angesehen