• Weekend Unlimited meldet feierliche Eröffnung von Northern Lights Supply in Alberta
    Geschäft von Northern Lights Supply erzielt bei Eröffnung einen Umsatz von 27.000 Dollar

    VANCOUVER, BC, KANADA (25. Februar 2019) – Weekend Unlimited Inc. (Weekend oder das Unternehmen) (CSE: POT – FWB: 0OS1 – OTCQB: WKULF) freut sich, bekannt zu geben, dass Northern Lights Supply am Samstag, den 23. Februar, weniger als 3 Wochen nach der Erteilung von einer von 10 neuen Lizenzen in Alberta, seine Eröffnung gefeiert hat. Weekend hatte zuvor eine Vereinbarung nach dem Fremdvergleichsgrundsatz über den Erwerb von 49 % der Besitzanteile an Northern Lights Supply bekannt gegeben.

    Die erste Kundenresonanz bestätigt, dass wir nicht nur mit dem Design und dem Angebot in unserem Laden, sondern auch mit dem Engagement unseres Teams bei der Cannabis-Aufklärung einen Homerun geschafft haben, sagt Derek Shield, President von Northern Lights Supply. Mit nur sehr wenig Werbung erzielten wir bei unserer feierlichen Eröffnung einen Umsatz von 27.000 Dollar (Gewinnmarge von etwa 35 %) und unsere Kunden haben sich sehr positiv geäußert; insbesondere wurde angemerkt, dass sie das auf die Aufklärung ausgerichtete Einkaufserlebnis begrüßten. Dies sehen wir als unsere höchste Priorität an, so Herr Shields weiter.

    – Northern Lights Supply hat seinen Sitz in Nisku (Alberta) an der Kreuzung zu Kanadas größtem Ölfeld-Industriegebiet, entlang des verkehrsreichsten Korridors in Alberta, dem Highway 2, und gegenüber dem internationalen Flughafen von Edmonton
    – Der Laden bietet eine Verkaufsfläche von 6.500 Quadratfuß und ist damit eines der größten genehmigten Geschäfte für Cannabis in Alberta
    – Northern Lights Supply wurde so konzipiert, dass es von den Cannabisnahrungsmitteln und -aufgussprodukten, die im Herbst 2019 legalisiert werden sollen, profitieren wird

    Wir möchten allen unseren Kunden danken, die dem kalten Wetter getrotzt haben, um Northern Lights Supply zu besuchen, und wir freuen uns darauf, ein aktives Mitglied der lokalen Wirtschaft zu werden. Außerdem sehen wir der Zusammenarbeit mit Leduc und der Bezirkshandelskammer hinsichtlich der Durchführung von Cannabis-Aufklärungsseminaren für Unternehmen Anfang März entgegen, meint Herr Shields.

    Das Unternehmen gibt ferner bekannt, dass es bestimmten leitenden Angestellten, Board-Mitgliedern, Mitarbeitern und Beratern insgesamt 18.000.000 Optionen mit einem Ausübungspreis von jeweils 0,15 Dollar im Rahmen seines Aktienoptionsplans gewährt hat. Im Rahmen seines aktuellen Erwerbs der jamaikanischen Aktiva hat das Unternehmen überdies 1.260.000 Optionen zum Preis von je 0,25 Dollar begeben.

    Weitere Informationen erhalten Sie über:
    Paul Chu, President und CEO
    Tel: 1 (236) 317-2812 – 1(888) 556-9656 (gebührenfrei)
    E-Mail: IR@weekendunlimited.com

    Über Weekend Unlimited Inc.

    Weekend Unlimited nutzt seine umfangreichen Beziehungen in der Branche, um eine Lifestyle-Marke mit Premium-Produkten zu etablieren und den Kunden die besten Momente ihres Lebens zu bieten. Das Unternehmen verbindet und skaliert kleine bis mittlere Marken, vor allem in den Kategorien Blüten, Extrakte und Lebensmittel. Weekend Unlimited Marken verfügen über erstklassige Betriebsabläufe, Vertrieb und eine starke Umsatzentwicklung und sind somit ideale Kandidaten für den Einsatz von Kapital und Know-how durch den Zugang zu Technologien, Infrastruktur und zentralen Systemen. Weitere Einzelheiten erfahren Sie unter www.weekendunlimited.com.

    Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Zukunftsgerichtete Aussagen
    Bestimmte Informationen in dieser Pressemeldung können zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die mit einer Reihe von bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten behaftet sind. Alle Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Aussagen hinsichtlich der zukünftigen Finanzlage, der Geschäftsstrategie, der Verwendung von Einnahmen, der Vision des Unternehmens, geplanter Erwerbe, Partnerschaften, Joint Ventures, strategischer Allianzen oder Kooperationen, Budgets, Kosten, Pläne und Ziele des Unternehmens. Solche zukunftsgerichteten Informationen spiegeln die aktuellen Ansichten des Managements wider und basieren auf Informationen, die dem Management zurzeit zur Verfügung stehen. Oftmals, jedoch nicht immer, können zukunftsgerichtete Aussagen durch die Verwendung von Begriffen wie plant, erwartet, wird erwartet, budgetiert, schätzt, prognostiziert, beabsichtigt, glaubt oder Variationen solcher Begriffe und Phrasen (einschließlich deren Verneinung), oder durch Aussagen, wonach bestimmte Aktionen eintreffen könnten, sollten, würden oder werden, identifiziert werden. Eine Reihe von bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren könnte dazu führen, dass sich tatsächliche Ergebnisse oder Leistungen erheblich von jenen unterscheiden, die in zukunftsgerichteten Informationen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen zahlreichen Risiken und Unsicherheiten, von denen einige nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen. Dazu zählen unter anderem auch die Auswirkungen der allgemeinen Wirtschaftslage, die Branchensituation und die Abhängigkeit von behördlichen Genehmigungen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die Annahmen, auf denen solche Informationen beruhen, sich möglicherweise als ungenau herausstellen könnten, selbst wenn diese zum Zeitpunkt der Erstellung als angemessen erachtet werden. Zukunftsgerichtete Aussagen können daher nicht als verlässlich gelten. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, seine zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten – weder infolge neuer Informationen noch infolge zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen -, sofern dies nicht in den Wertpapiergesetzen vorgeschrieben ist.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Weekend Unlimited Inc.
    Suite 734 – 1055 Dunsmuir Street
    V7X 1B1 Vancouver
    Kanada

    Pressekontakt:

    Weekend Unlimited Inc.
    Suite 734 – 1055 Dunsmuir Street
    V7X 1B1 Vancouver


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Weekend Unlimited meldet feierliche Eröffnung von Northern Lights Supply in Alberta

    veröffentlicht am 25/02/2019 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 4 x angesehen