• Spezialisiert auf die Herstellung und den Handel mit Zaunpanels, Weidezelten und Futterraufen, bietet das Hallertauer Zaun- und Stalldepot hochwertige Produkte für Rinder-, Pferde- und Schafhaltung.

    BildGerade bei der Freilandhaltung von Nutztieren und Pferden werden an Zäune, Futterplätze und Unterstände hohe Anforderungen gestellt. Robustes und witterungsbeständiges Material spielt dabei ebenso eine Rolle wie die einfache Handhabung für den Tierhalter und natürlich die Sicherheit für Tier und Umfeld. 2011 als Familienbetrieb gegründet, hat sich das Zaun- und Stalldepot in Siegenburg daher das Ziel gesetzt, seinen Kunden Produkte für die Weidehaltung, Hundezwinger und Stalleinrichtungen in bester Qualität anzubieten.

    Steckfixhorden für Schafe und Ziegen
    Die Steckfixhorden vom Zaun- und Stalldepot bestehen aus feuerverzinkten Zaunelementen. Sie eignen sich insbesondere zum Aufbau von Sammelräumen und Ablammbuchten, aber auch als variable Stallabtrennung für Schafe und Ziegen. Die jeweiligen Zaunpanels sind in unterschiedlichen Längen erhältlich und beliebig erweiterbar, auch Drei- und Vierfachkreuzungen/-verbindungen sind möglich. Zudem lassen sie sich schnell und flexibel auf- und abbauen. 7 horizontale Rohre mit nach unten geringerem Rohrabstand bieten eine stabile und sichere Konstruktion, um beispielsweise ein Durchschlüpfen von Lämmern zu verhindern.
    Neben den Steckfixhorden für Schafe sind auch die Zaunelemente für Roundpens und mobile Pferdeboxen in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich.

    Weidepanels für Pferde und Rinder
    Die Zaunpanels aus Stahlrohren sind feuerverzinkt und pulverbeschichtet. Damit sind sie bestens geschützt vor Witterung und anderen Umwelteinflüssen. Eingesetzt werden die Zaunelemente bei der Weidetierhaltung wie auch bei der Stallhaltung von Pferden und Rindern.
    Aufgrund ihrer stabilen Bauweise bei gleichzeitig geringem Gewicht sind diese Zaunelemente vor allem für die Pferdehaltung interessant. Roundpens, Longierzirkel und mobile Pferdeboxen kann man mit den Zaunpanels einfach auf- und abbauen und leicht transportieren. Die Weidepanels sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich und eignen sich ideal für den schnellen Aufbau von mobilen Pferdeboxen, Reitzirkeln und Reitplatzeinzäunungen.
    Die einzelnen Elemente bestehen entweder Rundrohr oder aus Flachovalrohr. Beide Varianten haben höchste Stabilität bei geringem Gewicht und sind mit einer Gesamthöhe von 1,70 m gut transportierbar. Damit lässt sich der Standort des Roundpens oder der mobilen Pferdebox ganz einfach ändern. Zudem sind die Zaunpanels jeder Zeit um weitere Zaunelemente erweiterbar und bieten den Pferden Schutz und Sicherheit. Ein Kettenverschluss verbindet die einzelnen Zaunelemente zu einer stabilen Einheit, auch auf unebenem Gelände. Füße in Kufenform sorgen zusätzlich für eine gute Standsicherheit, ermöglichen aber dennoch ein leichtes Verrutschen der Zaunpanels bei Belastung. Gemeinsam mit den hochgezogenen Endrohren verhindert diese ausgefeilte Konstruktion der Zaunpanels, Verletzungen von Pferd und Reiter.
    Die Panels mit Tor haben mit einer Höhe von 2,20 m, einen federbelastbaren Riegel zum sicheren verschließen. Öffnen lassen sich die Tore nach innen und außen, sollte mal ein Pferd ungünstig den Eingang versperren.
    In Kombination mit den Weidetoren vom Zaun- und Stalldepot bieten die Zaunpanels eine flexible Alternative zu Gattern, Roundpens und Weidezäunen aus Holz und Draht.
    Die Weidetore weisen ebenfalls eine Besonderheit auf. Ebenso stabil und witterungsbeständig konstruiert, wie die Zaunpanels, lassen sich die Weidetore, mit Hilfe von Einschubelementen, flexibel an die Abstände von bestehenden Weidepfosten anpassen. Zudem besitzen die ausziehbaren Weidetore eingeschweißte Hülsen als Aufhänge Vorrichtung, was sie noch stabiler macht. Ausgeliefert werden die Weidetore mit Augenschrauben, welche eine ideale Anpassung an unebenes Gelände ermöglichen.

    Weidezelte und Weideunterstände
    Ein Weidezelt vom Zaun- und Stalldepot eignet sich hervorragend als Unterstand für Weidetiere. Vor allem von Pferden werden die Weidezelte gerne angenommen, denn sie bieten ganzjährig Schutz vor Sonne, Regen und Schnee. Auch als Mutterkuhstall, Kälberstall, Ziegen- oder Schafstall sind Weidezelte perfekt geeignet und bieten sogar Maschinen, Geräten und Fahrzeugen ausreichend Platz.
    Die Weidezelte bestehen aus Zaunpanels mit einer stabilen Dachkonstruktion aus Stahlteilen und einer Dachplane. Die wetterfesten, UV-beständigen PVC-Planen sind mit einem Gewicht von 670 g/qm sehr widerstandsfähig und langlebig.
    Durch die Rundbogenform des Weidezelts bleibt auf der Plane praktisch kein Schnee liegen.
    Eine spezielle Ausspannung der Plane mit Gurtbändern und Ratschen verhindert das Abtropfen von Kondenswasser im Dachbereich, so bleiben die Tiere trocken.
    Wie die Zaun- und Zwingerelemente oder Steckfixhorden kann auch der Weideunterstand durch ein Stecksystem einfach und schnell auf- und abgebaut werden. Somit lässt er sich immer dort einsetzen wo man ihn benötigt.
    Mit aufrollbaren Seitenwänden und Rückwänden aus Plane oder auch Windschutznetz kann der Weideunterstand der Witterung und Jahreszeit entsprechend angepasst werden.

    Klauenstand und Behandlungsstand
    Des Weiteren bietet das Hallertauer Zaun- und Stalldepot eine Auswahl an Klauenständen, Fangständen und Behandlungsständen für Rinder und Kälber. Durch den integrierten Halsfangrahmen ist eine Verletzung oder Strangulation der festgesetzten Tiere ausgeschlossen. Die Behandlungsstände sind auch durch eine Person leicht bedienbar und bieten viele Einsatzmöglichkeiten für eine tierärztliche Behandlung oder die Pflege von Rindern und Kälbern.

    Heuraufen und Krippenraufen
    Auch die modernen Heuraufen und Futtertröge bieten viele Einsatzmöglichkeiten. Vor allem bei einer ganzjährigen Weidetierhaltung ist die Fütterung mit Heuballen und Siloballen notwendig. Damit die Futterqualität auch bei längerer Lagerung auf der Weide erhalten bleibt, werden Heuraufen und Fressstände benötigt. Die modernen Futterraufen vom Zaun- und Stalldepot bestehen aus feuerverzinktem Metall und bieten den Landwirten viele Vorteile gegenüber älteren Modellen aus Holz. Sie erleichtern den Landwirten die Arbeit, sparen Futter und bieten den Weidetieren optimale Sicherheit bei der Futteraufnahme. Diese Heuraufen bestehen aus leichten Bausatzelementen und lassen sich günstig transportieren. Je nach Ausführung, bieten die Heuraufen mit Quadratrohrunterzügen eine stabile Konstruktion auch für große Rund- und Quaderballen. Somit sind die Rinder und Pferde für eine längere Zeit mit genügend Futter versorgt. Dachaufbauten schützen das Futter vor Regen und Schnee. Ergonomisch geformte Palisadenfressgitter aus Rundrohren bieten den Tieren Sicherheit vor Verletzungen und verringern zudem die Futterverluste. Je nach Modell verfügen die Heuraufen über 12 bis 16 Fressplätze.
    Weitere Informationen zu Heuraufen mit Palisadenfressgitter und deren Einsatzmöglichkeiten gibt es auf:
    https://www.zaun-und-stalldepot.de/Heuraufe-mit-Palisadenfressgitter/

    Sehr innovativ ist auch die Krippenraufe für Schafe, Ziegen, Alpakas und andere kleinere Weidetiere. Diese Futterraufe ist, wie eine Wiege, mit einer halbkreisförmigen Unterkonstruktion aus Metallrohren versehen. Damit kann man die Krippenraufe leicht zur Seite kippen und ganz einfach Heuballen in die Raufe rollen.

    Hundezwinger und Welpenauslauf
    Die Zwingerelemente vom Hallertauer Zaun- und Stalldepot sind mit die stabilsten auf dem Markt und bieten individuelle und flexible Gestaltungsmöglichkeiten für Hundezwinger und Welpenauslauf. Mit allem eingerichtet, was ein Hund benötigt, ermöglichen Hundezwinger Bewegungsfreiheit, Unterschlupf und Sicherheit für den Hund. Mit Hundehütte, Hundekorb und Spielsachen haben Hunde ihr eigenes Reich mit Auslauf, frischer Luft und Rückzugsmöglichkeiten zum Schlafen.
    Die Zwingerelemente vom Hallertauer Zaun- und Stalldepot bieten Hundebesitzern flexible Gestaltungsmöglichkeiten. Je nach Anzahl der verwendeten Elemente kann das Platzangebot für den Hund individuell angepasst werden. Alle Hundezwingerelemente sind frei aufstellbar, können aber auch an Hauswänden und Holzpfosten montiert werden. Auch eine Montage an Gartenhäusern ist möglich. So hat der Hund einen witterungsgeschützten Unterschlupf und zugleich eine Freilauffläche.
    Die Zwingerelemente sind frei im Garten aufstellbar, z. B. als Auslauf rund um einen Baum. Dann hätte der Hund gleich einen natürlichen Schattenspender im Zwinger.
    Das Zaun- und Stalldepot bietet dazu unterschiedliche Zwingerelemente an, die alle miteinander kombinierbar sind. So können West- und Nordseite des Hundezwingers mit Windschutzelementen, Süd- und Ostseite mit 50 mm oder 80 mm Stabelementen aufgebaut werden.
    Die feuerverzinkten Zwingerelemente mit einem Stababstand von 50 mm und einer Höhe von 1 m eignen sich hervorragend als Welpenauslauf. Diese spezielle Maschenweite verhindert ein Durchschlüpfen der Welpen. So sind Hundemutter und Welpen trotz Auslauf im Freien gut geschützt.
    Einen Überblick über die unterschiedlichen Hundezwingerelemente und den Welpenauslauf erhält man auf:
    https://www.zaun-und-stalldepot.de/Hundezwinger-mit-50-mm-Stababstand/

    Ein Besuch beim Hallertauer Zaun- und Stalldepot in Siegenburg lohnt sich. Dort kann man sich von der Qualität überzeugen und gleich Weidepanels, Zwingerelemente und Weidezubehör zu günstigen Konditionen kaufen.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Hallertauer Zaun- und Stalldepot GmbH
    Frau Brigitte Loidl
    Egelsee 3
    93354 Siegenburg
    Deutschland

    fon ..: 09444-9770682
    web ..: https://www.zaun-und-stalldepot.de
    email : info@zaun-und-stalldepot.de

    Das Hallertauer Zaun- und Stalldepot ist ein familiengeführter gewachsener Handwerksbetrieb in zweiter Generation. Als Hersteller und Händler von Panels für Zäune, Pferdeboxen und Stallungen in der Nutztierhaltung, zeichnet sich das Hallertauer Zaun- und Stalldepot vor allem durch die hohe Qualität seiner Produkte zu sehr günstigen Preisen aus.
    In Niederbayern gelegen, hat die Firma einen strategisch günstigen Standort für Tierhalter in ganz Deutschland. Ein Ausflug zum Hallertauer Zaun- und Stalldepot lohnt sich in jedem Fall.
    Die Firma bietet neben individuell erweiterbaren und mit anderen Panels kombinierbaren Zaunelementen aus Stahl, zum Beispiel für Pferde-Reitzirkel/Roundpens, auch ausziehbare Weidetore und Behandlungsstände für Rinder. Futtertröge für Pferde und Rinder sowie Heuraufen und Futterkrippen aus verzinktem Stahl hat das Hallertauer Zaun- und Stalldepot ebenfalls immer auf Lager.
    Auch äußerst stabile Hundezwinger Elemente sind dort sehr preiswert zu erhalten.

    Pressekontakt:

    Hallertauer Zaun- und Stalldepot GmbH
    Frau Brigitte Loidl
    Egelsee 3
    93354 Siegenburg

    fon ..: 09444-9770682
    web ..: https://www.zaun-und-stalldepot.de
    email : info@zaun-und-stalldepot.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Weidebedarf und Stalleinrichtungen vom Hallertauer Zaun und Stalldepot

    veröffentlicht am 06/08/2019 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 2 x angesehen