• NICHT ZUR VERTEILUNG AN US-AMERIKANISCHE NACHRICHTENDIENSTE ODER ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN

    21. August 2019 – VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA UND TORONTO, ONTARIO, KANADA – Converge Technology Solutions Corp. (Converge oder das Unternehmen) (TSXV: CTS) (FWB: 0ZB) (OTCQX: CTSDF), ein hybrider Anbieter von softwarebasierten IT-Lösungen (IT Solutions Provider), freut sich, seine Finanzergebnisse für den drei- und sechsmonatigen Zeitraum zum 30. Juni 2019 bekannt zu geben. Sofern nicht anderweitig vermerkt, verstehen sich alle Zahlen in kanadischen Dollar.

    Wir verzeichnen nach wie vor eine zunehmende Nachfrage nach unseren Softwarelösungen, was sich in einem weiteren aus finanzieller und operativer Sicht starken Quartal niederschlägt, sagte Shaun Maine, Chief Executive Officer von Converge Technology Solutions. Die Synergien, die sich aus der zweiten Phase unserer Strategie ergeben haben, haben bereits eine deutliche operative Hebelwirkung unter den bislang übernommenen Unternehmen bewirkt, nachdem wir im Vergleich zum Vorjahr an allen Fronten einen Anstieg des Umsatzes bei Software und Managed Services verzeichnen konnten. Der Hardware-Umsatz im Verhältnis zum fakturierten Bruttoumsatz nimmt weiter ab und liegt unter 50 %. Das Unternehmen und seine Vertriebspartner über Market Development Funds investieren weiterhin in Kapazitäten, um die Kunden besser bedienen zu können, was wiederum zum wachsenden Anteil unserer Software- und Dienstleistungsumsätze beitragen wird.

    Herr Maine meinte weiter: Mit Blick auf die zweite Jahreshälfte 2019 ist unsere Pipeline von Übernahmezielen weiterhin stark und wir konzentrieren uns darauf, vor Jahresende mehrere weitere Übernahmen abzuschließen. Mit der nun abgeschlossenen Übernahme von Red Hat durch IBM ist Converge in der einzigartigen Lage, das Red Hat Enablement in unseren Regionen einzuführen. Mit der anhaltenden Cloud-Transformation unserer mittelständischen Kundenbasis, insbesondere im Finanz- und Gesundheitswesen, ist Converge gerüstet, sich bei diesem Prozess an vorderster Front zu positionieren.

    Zweites Quartal 2019 – Wichtigste Finanzergebnisse

    – Der Umsatz für das zum 30. Juni 2019 abgeschlossene Quartal betrug 149,3 Millionen $ im Vergleich mit 103,3 Millionen $ im Vorjahreszeitraum 2018, ein Zuwachs von 44,5 %. Der Umsatz für die sechs Monate zum 30. Juni 2019 betrug 314,0 Millionen $ im Vergleich mit 223,1 Millionen $ im Vorjahreszeitraum 2018, ein Zuwachs von 40,8 %.
    – Der Bruttogewinn für das zum 30. Juni 2019 abgeschlossene Quartal betrug 34,2 Millionen $ oder 22,9 % im Vergleich mit 22,3 Millionen $ oder 21,6 % im Vorjahreszeitraum 2018. Der Bruttogewinn für die sechs Monate zum 30. Juni 2019 betrug 71,4 Millionen $ oder 22,7 % im Vergleich mit 39,4 Millionen $ oder 17,7 % im Vorjahreszeitraum 2018.
    – Das bereinigte EBITDA1 für das zum 30. Juni 2019 abgeschlossene Quartal betrug 5,5 Millionen $ im Vergleich mit 5,3 Millionen $ im Vorjahreszeitraum 2018, ein Zuwachs von 3,8 %. Das bereinigte EBITDA1 für den sechsmonatigen Zeitraum zum 30. Juni 2019 betrug 13,96 Millionen $ im Vergleich mit 10,6 Millionen $ im Vorjahreszeitraum 2018, ein Zuwachs von 31,9 %.

    1 Das EBITDA und das bereinigte EBITDA stellen keine auf den IFRS beruhenden Finanzkennzahlen dar und erfüllen nicht die IFRS-Standardisierungskriterien. Siehe unten Verwendung von nicht auf den IFRS beruhenden Finanzkennzahlen.

    Wichtigste Nachrichten des zweiten Quartals

    – Das Unternehmen notierte seine Aktien am OTCQB-Markt unter dem Ticker CTSDF, um US-Investoren einen besseren Marktzugang zu bieten.
    – Ralph Garcea, ein ehemaliger führender Research-Analyst in Kanada, wurde als unabhängiges Mitglied in das Board of Directors berufen.
    – Converge kündigte einen Vertrag über 4,3 Millionen $ mit einem großen US-Finanzdienstleistungsunternehmen hinsichtlich der Lieferung von Unternehmenssoftwarelösungen an.

    Wichtige Nachrichten nach Quartalsende

    – Converge hat Nordisk Systems Inc., einen im Nordwesten ansässigen Partner, der sich auf Lösungen in den Bereichen Infrastruktur, Cloud, Sicherheit, Analyse, Business Continuity und Managed Services konzentriert, übernommen.
    – Das Unternehmen ernannte Branchenführer Greg Berard zum President von Converge, um die Position des Unternehmens als führender Anbieter von Red Hat- und Softwarelösungen weiter zu festigen.

    Telefonkonferenz über das 2. Quartal

    Das Unternehmen wird eine Telefonkonferenz hinsichtlich der vierteljährlichen Ausführungen des Managements abhalten, danach können Fragen gestellt werden.

    Eine Aufzeichnung der Telefonkonferenz wird auf der Website des Unternehmens veröffentlicht werden. Details zur Einwahl finden Sie untenstehend.

    Details zur Telefonkonferenz:
    Datum: Donnerstag, 22. August 2019
    Uhrzeit: 9:00 Uhr EST (15 Uhr MEZ)

    Einwahlnummern für Teilnehmer:
    Telefonnummer lokal und international: (+1) 416 764 8609
    Gebührenfrei in Nordamerika: (+1) 888 390 0605
    Konferenz Nr.: 7821225

    Nummern für Abruf der Aufzeichnung:
    Toronto (+1) 416 764 8677
    Gebührenfrei in Nordamerika: (+1) 888 390 0541
    Passwort: 821225 #
    Verfall: Donnerstag, 29. August 2019, 23:59 Uhr

    Materialien zu den Quartals- und Jahresergebnissen
    Der Ausblick des Unternehmens für die zum 30.Juni 2019 abgeschlossenen drei und sechs Monate ist in seiner MD&A enthalten, die zusammen mit dem konsolidierten Konzernabschluss für 2019 unter www.convergetp.com und unter www.sedar.com abrufbar ist.

    Zusammenfassung der konsolidierten Konzernergebnisse
    (in Tausend Dollar)
    Für die drei Monate Für die sechs Monate
    zum 30. Juni zum 30. Juni
    2019 2018 2019 2018
    Umsatzerlöse $ 149.27$103.2$314.03$ 223.06
    3 77 5 1

    Umsatzkosten 115.04 80.94 242.61 183.64
    9 8 8 7

    Bruttogewinn 34.224 22.32 71.417 39.414
    9

    Vertriebs-, Verwaltungs- 29.704 17.65 59.336 29.387
    und 2

    Gemeinkosten
    Ertrag vor dem Folgenden 4.520 4.677 12.081 10.027

    Abschreibungen 2.575 1.132 5.183 1.944
    Finanzaufwand, netto 3.221 2.142 6.602 3.390
    Änderung des – 4.430 – 7.443
    beizulegenden Zeitwerts
    einer
    bedi
    ngten Gegenleistung
    Transaktionskosten im 438 3.616 2.840
    Zusammenhang mit 2.506
    Akquisitionen,
    einsc
    hließlich Bleibeprämien
    Sonstige Aufwendungen 244 81 478 3
    Nettoverlust vor Steuern $ (1.958$(5.61$(3.798$ (5.593
    ) 4) ) )

    400 182 1.455 1.672
    Ertragsteueraufwand
    (2.358 (5.79 (5.253 (7.265
    Nettoverlust ) 6) ) )

    Kursgewinn (-verlust) bei (233) (95) 200 (142)
    Währungsumrechnung
    auslä
    ndischer Geschäftsbetriebe
    Kumuliertes sonstiges Gesa$ (2.125$(5.89$(5.053$ (7.407
    mtergebnis ) 1) ) )

    EBITDA1 $ 5.096 $(1.60$10.151$ 654
    5)

    Bereinigtes EBITDA1 $ 5.510 $5.331$13.963$ 10.603

    1 Das EBITDA und das bereinigte EBITDA stellen keine auf
    den IFRS beruhenden Finanzkennzahlen dar und erfüllen
    nicht die IFRS-Standardisierungskriterien. Siehe unten
    Verwendung von nicht auf den IFRS beruhenden
    Finanzkennzahlen.

    .

    Über Converge

    Converge Technology Solutions Corp. kombiniert Innovationsakzeleratoren und grundlegende Infrastrukturlösungen, um Kunden erstklassige Lösungen und Dienstleistungen anzubieten. Das Unternehmen baut eine Plattform für regional ausgerichtete hybride IT-Lösungsanbieter auf, um deren Fähigkeit zu verbessern, Multi-Cloud-Lösungen sowie Blockchain-, Resilienz- und Betreiberdienstleistungen bereitzustellen, sodass Converge in der Lage ist, die Geschäfts- und IT-Probleme anzugehen, mit denen öffentliche und private Unternehmen heutzutage konfrontiert sind.

    Nähere Informationen erhalten Sie über:

    Mary Anne Palangio
    Chief Financial Officer
    Converge Technology Solutions Corp.
    E-Mail: investors@convergetp.com
    Tel: +1 (416) 360-1495

    Virtus Advisory Group
    Ansprechpartner für Aktionäre
    E-Mail: converge@virtusadvisory.com
    Tel: +1 416-644-5081

    Hinweis für den Leser: Verwendung von Finanzangaben, die nicht den Bestimmungen von IFRS entsprechen, und zukunftsgerichteten Aussagen

    1. Finanzangaben, die nicht den Bestimmungen von IFRS entsprechen

    In dieser Pressemitteilung verwendet das Management bestimmte Angaben, die nicht den Bestimmungen von IFRS entsprechen, um die Leistung des Unternehmens zu bewerten. Für den Begriff bereinigtes EBITDA gibt es keine standardisierte Bedeutung gemäß IFRS. Er lässt sich daher möglicherweise nicht mit ähnlichen Angaben anderer Unternehmen vergleichen. Solche Angaben sollten nicht isoliert oder als Ersatz für gemäß IFRS erstellte Angaben wie den Nettogewinn erachtet werden. Das bereinigte EBITDA wird als Bruttogewinn abzüglich Vertriebsgemeinkosten definiert und entspricht dem Ergebnis vor Einkommensteuern, Wertverlust und Amortisation, Finanzaufwand, Änderungen des Zeitwerts bedingter Gegenleistungen, Transaktionskosten für Übernahmen, Kosten für den Börsengang sowie anderen nicht operativen Aufwendungen.

    Das Management ist der Auffassung, dass das bereinigte EBITDA ein wichtiger Indikator ist, da es bestimmte Posten, die unbare Ausgaben sind, Posten, die vom Management kurzfristig nicht beeinflusst werden können, sowie Posten, die sich nicht auf die grundlegende Betriebsleistung auswirken, ausschließt, was die Fähigkeit des Unternehmens verdeutlicht, Liquidität durch den operativen Cashflow zu generieren, um den Bedarf an Betriebskapital zu finanzieren, ausstehende Schulden zu bedienen und zukünftige Investitionsausgaben zu finanzieren. Das bereinigte EBITDA wird von manchen Investoren und Analysten zur Bewertung eines Emittenten verwendet. Das bereinigte EBITDA soll Investoren und Analysten zusätzliche nützliche Informationen liefern und wird vom Management auch als interne Leistungsmessung verwendet. Eine Abstimmung des bereinigten EBITDA mit dem Nettogewinn ist in den MD&A enthalten (siehe Finanzangaben, die nicht den Bestimmungen von IFRS entsprechen).

    2. Zukunftsgerichtete Informationen

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Informationen und zukunftsgerichtete Aussagen (zusammen die zukunftsgerichteten Aussagen) gemäß den anwendbaren kanadischen Wertpapiergesetzen hinsichtlich Converge und dessen Geschäfts. Sämtliche Aussagen, die Erörterungen hinsichtlich Prognosen, Erwartungen, Annahmen, Pläne, Ziele, Vermutungen oder zukünftiger Ereignisse oder Leistungen beinhalten (die oftmals, jedoch nicht immer, mittels Phrasen wie erwartet oder erwartet nicht, wird erwartet, geht davon aus oder geht nicht davon aus, plant, budgetiert, prognostiziert, schätzt, glaubt oder beabsichtigt und Variationen solcher Begriffe und Phrasen oder mittels Aussagen zum Ausdruck gebracht werden, wonach bestimmte Ereignisse oder Ergebnisse eintreffen könnten, würden oder werden), stellen keine historischen Tatsachen dar und könnten zukunftsgerichtete Aussagen sein. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren zwangsläufig auf einer Reihe von Schätzungen und Annahmen, die zwar vernünftig sind, aber dennoch bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren unterliegen, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Sofern keine entsprechende gesetzliche Verpflichtung besteht, wird Converge keine zukunftsgerichteten Aussagen aktualisieren, falls sich die Ansichten, Meinungen, Prognosen oder andere Faktoren ändern sollten. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen nicht verlässlich sind.

    Eine detaillierte Beschreibung der Risiken und Ungewissheiten, mit denen das Unternehmen sowie seine Geschäfte und Betriebe konfrontiert sind, entnehmen Sie bitte der Einreichungserklärung des Unternehmens vom 1. April 2019, die auf SEDAR im Profil des Unternehmens unter www.sedar.com zusammen mit den Konzernabschlüssen für die Geschäftsjahre, die am 31. Dezember 2018 und 2017 zu Ende gegangen sind, zusammen mit der entsprechenden Managements Discussion and Analysis für weitere Risikofaktoren, die unter Risikomanagement beschrieben sind

    Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (gemäß den Bestimmungen der TSX Venture Exchange) übernimmt die Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

    Diese Pressemitteilung stellt kein Angebot für den Kauf oder Verkauf von Wertpapieren in den USA dar. Die Wertpapiere wurden und werden nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 (der U.S. Securities Act) oder den Wertpapiergesetzen eines Bundesstaates registriert und dürfen möglicherweise nicht in den USA verkauft werden, sofern sie nicht gemäß dem U.S. Securities Act und den geltenden Wertpapiergesetzen eines Bundesstaates registriert sind oder eine Ausnahme einer solchen Registrierung vorliegt.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Converge Technology Solutions Corp.
    161 Bay Street, Suite 2325
    M5J 2S1 Toronto, ON
    Kanada

    Pressekontakt:

    Converge Technology Solutions Corp.
    161 Bay Street, Suite 2325
    M5J 2S1 Toronto, ON


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Converge Technology Solutions meldet Finanzergebnisse für das zweite Quartal 2019

    veröffentlicht am 22/08/2019 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 5 x angesehen