• 3 Sixty Secure übernimmt INKAS® Security Services Ltd. und avanciert damit zu einem der größten kanadischen Unternehmen für Cannabis-Sicherheitstransporte

    – Stärkung der Position als Kanadas Marktführer auf dem Gebiet der Cannabis-Sicherheitstransporte
    – 3 Sixty ist nun eine der größten Cash-Management- und Sicherheitsfirmen des Landes und kann dank der erweiterten Kapazitäten für die sichere Lagerung von Cannabis seine Einnahmequellen stärker diversifizieren
    – Unmittelbare Steigerung der betrieblichen Kapazität, der Umsätze und des Branchenanteils
    – Erweiterung der Klientel durch 16 neue Cannabiskunden
    – Erweiterung der Belegschaft durch 150 zusätzliche Mitarbeiter für den sicheren Transport und dadurch bessere Skalierbarkeit der 3 Sixty-Betriebsstätten

    2. April 2019, Almonte, Ontario – 3 Sixty Risk Solutions Ltd. (3 Sixty oder das Unternehmen) (CSE: SAFE) (OTCQB: SAYFF) (FWB: 62P2), ein führender Dienstleister für Risikomanagement und Sicherheitsdienste in der aufstrebenden Cannabisbranche, freut sich, die Übernahme praktisch aller Vermögenswerte und Unternehmensanteile von INKAS® Security Services Ltd. (ISSL) bekannt zu geben. Der ungefähre Wert von ISSL liegt bei 13,75 Millionen Dollar und ist in Form von Barmittel, Aktien, einem Verkäuferdarlehen (Vendor Take-Back Note) und einer erfolgsabhängigen Beteiligung (Earn-Out), wie in der nachfolgenden Zusammenfassung der Transaktion (die Transaktion) beschrieben und laut den Konditionen der Assetkaufvereinbarung (die Vereinbarung), zu entrichten.

    Mit der heutigen Mitteilung kann sich das Unternehmen als nationaler Marktführer bei Sicherheitstransporten im Cannabissektor und als Cash-Management-Dienstleister positionieren.

    Wichtige Details der Transaktion

    Die Transaktion markiert den Zusammenschluss von zwei der führenden Sicherheitsfirmen Kanadas, die sich in ihrer strategischen Ausrichtung perfekt ergänzen und über ein solides Infrastruktur-Netzwerk verfügen. Durch den Firmenzusammenschluss entsteht eine der landesweit größten Firmen für Cash-Management- und Sicherheitslösungen und damit eine mächtige Plattform für rasches Wachstum in Kanada und den Vereinigten Staaten.

    – Entstehung einer der landesweit größten Firmen für Cash-Management- und Sicherheitslösungen: 3 Sixty hat innerhalb von nur 3 Monaten nach seinem Börsengang rasch Marktanteile dazugewonnen und verfügt über ausreichende Kapazitäten auf nationaler Ebene, um neben der Cannabisbranche und der Cash-in-Transit-Branche auch noch weitere Branchen zu servicieren.
    – Ausgedehntes Vertriebsnetz und umfangreiche Infrastruktureinrichtungen in ganz Kanada: 3 Sixty avanciert zum national führenden Unternehmen für Cannabis-Sicherheitstransporte und bietet all seinen Kunden ein landesweit flächendeckendes Transportleistungsspektrum. Dank der erweiterten Infrastruktur vergrößert 3 Sixty seine Klientel um 16 neue Cannabisbetriebe. Das solide Vertriebsnetz übersteigt selbst die Anforderungen unserer größten Kunden und ebnet uns den Weg zu möglichen Unsatzzuwächsen.
    – Größere Umsatzdiversifizierung: Durch den Neuzugang von ISSL-Kunden von außerhalb des Cannabissektors entsteht ein diversifizierter Umsatzmix. Zu diesen Kunden zählen auch einige der führenden Finanzinstitute Kanadas. Diese Transaktion wird auch die Servicierung von Cannabis-Ausgabestellen erleichtern.
    – Streckendichte und verstärkte Kundenorientierung: Der Deal führt zu einer unmittelbaren Vergrößerung von Belegschaft und Fuhrpark von 3 Sixty. Mit weiteren Niederlassungen in Alberta, Quebec und Ontario erzielt das Unternehmen landesweit ein Mehr an Kundenorientierung, Kosteneinsparungen und Kundenbindung.
    – Kostensynergien: Infolge der Transaktion ergeben sich für 3 Sixty Kostensynergien aus der Zusammenlegung von Automobil- und Ladegutversicherungen, der Zugang zu sicheren Lagereinrichtungen für die Lagerung von Cannabis, ein größeres Angebot an erfahrenen und lizenzierten Transportfahrern, die Durchführung von LTL-Diensten (Kleinstladungen) und die Übernahme von Lagereinrichtungen, die sich in strategisch günstiger Lage im Nahbereich größerer Flughafenstützpunkte befinden. 3 Sixty hat außerdem die Möglichkeit, über die frühere Muttergesellschaft von ISSL direkt zusätzliche Fahrzeuge zu beschaffen.
    – Earn-Out-Anteil am Kaufpreises ist an ein starkes Umsatzwachstum gebunden: Eine Teilsumme von 1,75 Millionen Dollar des Kaufpreises ist erst zu entrichten, wenn ISSL die Umsatzziele von 15 Millionen Dollar im ersten Jahr bzw. 20 Millionen Dollar im zweiten Jahr nach Abschluss erreicht.

    Thomas Gerstenecker, CEO von 3 Sixty Secure, erklärt: Dank unserem Weitblick, uns direkt auf die Cannabisbranche zu konzentrieren, konnten wir uns in relativ kurzer Zeit rasch von einem kleinen regionalen Anbieter zu einer im ganzen Land vertretenen Gesellschaft mit einem beachtlichen Fuhrpark und Sicherheitseinrichtungen entwickeln. Mit dieser Übernahme werden wir zu einer fixen Größe für Sicherheitstransporte in der Cannabisbranche und einer der größten Cash-Management-Dienstleister Kanadas. Daran erkennt man ganz klar das enorme Wachstum der Cannabisbranche und die starke Nachfrage nach gezielten Spezialleistungen. Wir heißen ISSL sehr herzlich willkommen und freuen uns, wenn wir im Zuge des weiteren Wachstums auf eine noch großartigere Zukunft zusteuern.

    ISSL hat sich schon frühzeitig als eine Organisation hervorgetan, die mit komplementären Philosophien, Geschäftszielen und Ressourcen aufwartet und Kunden aus verschiedensten Branchen unterstützt, darunter auch eine Klientel in der Cannabisbranche, die mittlerweile einen beeindruckenden Marktanteil von 16 Betrieben umfasst. Hier die wichtigsten Leistungen von ISSL, die das Leistungsangebot von 3 Sixty erweitern:

    – sicherer Bargeldtransport und -abwicklung,;
    – Geldautomatenabwicklung;
    – bewaffneter Sicherheitsdienst und Tresorlagerung;
    – ganzheitliche und innovative Lösungen neben soliden Kapazitäten bei Industriefahrzeugen und Produktionssicherheit.

    Margarita Simkin, Vorsitzende von ISSL, meint: Dies ist für unser Unternehmen, den kanadischen Sicherheitssektor sowie unsere Kunden, Partner und Aktionäre eine echte Win-Win-Situation. Mit der heutigen Mitteilung bringen wir zum Ausdruck, dass unser Team auch weiterhin kräftige Impulse setzen wird und wir unser hervorragendes Leistungsangebot nicht nur den Kunden in Kanada sondern hoffentlich bald auch in anderen Ländern näherbringen können. Wir freuen uns sehr, diese Vision mit dem Team von 3 Sixty teilen zu können und erwarten uns außerordentliche Ergebnisse.

    Herr Gerstenecker von 3 Sixty erklärt: Die heutige Mitteilung katapultiert uns in eine Liga, in der wir den Herausforderungen und Anforderungen jedes beliebigen Cannabisunternehmen des Landes, ungeachtet seiner Größe und betrieblichen Komplexität, gewachsen sind. Unser strategischer Plan ist auf Schiene und darauf gerichtet, positive Ergebnisse im Sinne unserer Kunden, Partner, Aktionäre und Mitarbeiter zu erzielen und gleichzeitig den Unternehmenswert als zuverlässiger Marktführer in dieser faszinierenden Branche zu steigern.

    Zusammenfassung der Transaktion

    Vereinbarungsgemäß erfolgt die käufliche Übernahme praktisch aller ISS-Assets zu einem Kaufpreis von insgesamt 13,75 Millionen Dollar (Kaufpreis), vorbehaltlich einer allfälligen Anpassung. Darin enthalten ist ein Earn-Out in Höhe von 1,75 Millionen Dollar, das in Form von Stammaktien des Unternehmens zu entrichten ist, sofern die Umsatzziele von 15 Millionen Dollar im ersten Jahr bzw. 20 Millionen Dollar im zweiten Jahr nach Abschluss erreicht werden. Die Aktienvergütung, die ISSL zusteht und 5,5 Millionen Dollar des Kaufpreises ausmacht, wird zurückbehalten, bis das Unternehmen von bestimmten Kunden die Zustimmung zur Transaktion eingeholt hat. Sobald die entsprechenden Zustimmungen vorliegen, werden bis zu 9.166.666 Stammaktien aus dem Aktienkapital des Unternehmens auf ISSL übertragen. 2 Millionen Dollar des Kaufpreises werden durch die Vergabe eines Verkäuferdarlehens (Vendor Take-Back Note) abgedeckt. Dieser Betrag ist über einen Zeitraum von zwei Jahren nach Vertragsabschluss in Quartalsraten zurückzuzahlen. Der Restbetrag des Kaufpreises – 4,5 Millionen Dollar – wurde bar bezahlt.

    Über 3 Sixty Risk Solutions Ltd. (CSE: SAFE) (OTCQB: SAYFF) (FWB: 62P2)
    3 Sixty Risk Solutions Ltd. ist über seine operative Tochtergesellschaft 3 Sixty Secure Corp. Kanadas führender Anbieter von Sicherheitsdiensten für die Cannabisbranche. Der Wert des monatlichen Produkttransportvolumens beläuft sich auf 250 Millionen Dollar. 3 Sixty kann ab sofort über 600 Kunden und mehr als 76 lizenzierten Cannabisproduzenten – darunter auch einige der internationalen Marktgrößen, wie z.B. lizenzierte Produktionsbetriebe im Eigentum der Canopy Growth Corporation – ein erweitertes Leistungsspektrum anbieten (Cash Management, Sicherheitsberatung, Beaufsichtigung und Sicherheitstransporte von Cannabis). Mit dem heutigen Tag verfügt 3 Sixty über eine Belegschaft von mehr als 600 Mitarbeitern sowie einen Fuhrpark von mehr als 150 Fahrzeugen und avanciert damit zu einem der größten kanadischen Dienstleister im Bereich Cash Management. Weitere Informationen finden Sie unter www.3sixtysecure.com. Sie können uns auch auf Twitter, Instagram oder Facebook folgen.

    Über INKAS® Security Services Ltd.
    INKAS® Security Services Ltd. ist ein auf ganzheitliche Sicherheitskonzepte und Risikomanagement spezialisiertes Unternehmen, das Cannabisbetriebe, Regierungsorganisationen, Einzelhandelsketten, Händler und Finanzinstitute mit einem Komplettangebot von Sicherheitslösungen unterstützt. Zum Leistungsangebot von INKAS® Security Services Ltd. zählen der sichere Transport von Bargeld und Bargeldäquivalenten, die Münzsortierung, der Betrieb von Geldautomaten, die Tresorlagerung sowie ein bewaffneter Sicherheitsdienst. Im Cash-Management-Dienstleistungssektor gilt INKAS® Security Services Ltd. in Kanada als Marktführer, der positive Ergebnisse vorweisen kann, viele erfolgreiche Kunden betreut und gut ausgebildete und fachkompetente Mitarbeiter beschäftigt. INKAS® Security Services Ltd. konnte seine Einnahmen in den vergangenen drei Jahren kontinuierlich steigern. Die Firma beschäftigt in ihren Niederlassungen in Ontario, Alberta und Quebec mittlerweile über 200 Mitarbeiter, darunter mehr als 150 für den Sicherheitstransport ausgebildete Fahrer, und verfügt über einen Fuhrpark mit mehr als 50 gepanzerten Fahrzeugen. Weitere Informationen finden Sie unter: www.inkassecurity.com

    KONTAKT
    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
    David McArthur
    3 Sixty Secure Corp.
    (866) 360-3360
    IR@3sixtysecure.com

    Zukunftsgerichtete Informationen
    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen (zusammen zukunftsgerichtete Aussagen) im Sinne der einschlägigen kanadischen Wertpapiergesetze. Mit Ausnahme historischer Fakten handelt es sich bei allen Aussagen in dieser Pressemeldung um zukunftsgerichtete Aussagen, die auf den Erwartungen, Schätzungen und Prognosen zum Zeitpunkt dieser Pressemeldung basieren. Alle Aussagen, die Diskussionen zu Vorhersagen, Erwartungen, Ansichten, Plänen, Prognosen, Zielen, Annahmen, zukünftigen Ereignissen oder Leistungen beinhalten (häufig, aber nicht immer unter Verwendung von Ausdrücken wie erwartet oder erwartet nicht, erwartungsgemäß, rechnet mit oder rechnet nicht mit, plant, Budget, geplant, prognostiziert, schätzt, glaubt oder beabsichtigt bzw. Variationen solcher Wörter oder Begriffe oder Aussagen, die besagen, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreten oder erreicht werden können, oder könnten, würden, dürften oder werden) sind keine Aussagen über historische Tatsachen und sind möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen. In dieser Pressemeldung beziehen sich die zukunftsgerichteten Aussagen unter anderen auf das Geschäft und die Betriebstätigkeit von 3 Sixty. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren zwangsläufig auf einer Reihe von Schätzungen und Annahmen, die zwar vernünftig sind, aber dennoch bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren unterliegen, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Zu diesen Faktoren zählen, ohne Einschränkung darauf, auch allgemeine geschäftliche, wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, politische und soziale Unsicherheiten. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von solchen Aussagen abweichen. Den Lesern wird daher empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf die in dieser Pressemeldung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen zu verlassen. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, besteht für 3 Sixty keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu Annahmen, Meinungen, Prognosen oder anderen Faktoren im Falle von Änderungen zu aktualisieren.

    Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der CSE als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    3 Sixty Risk Solutions Ltd.
    Carlo Rigillo
    12-83 Little Bridge Street Almonte,
    K0A 1A0 Ontario,
    Kanada

    email : ir@3sixtysecure.com

    Pressekontakt:

    3 Sixty Risk Solutions Ltd.
    Carlo Rigillo
    12-83 Little Bridge Street Almonte,
    K0A 1A0 Ontario,

    email : ir@3sixtysecure.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    3 Sixty Secure übernimmt INKAS® Security Services Ltd. und avanciert damit zu einem der größten kanadischen Unternehmen für Cannabis-Sicherheitstransporte

    veröffentlicht am 02/04/2019 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 6 x angesehen