• Diejenigen, die Chancen ergreifen, berichten von einem phantastischen Austauschjahr. Im neuen Alltag lernen sie, wie z.B. Amerikaner leben, und ihren Gast auf Zeit in ihr Leben integrieren.

    BildBewerber für Schüleraustausch in den USA bringen viele Erwartungen mit: 

    Highschoolleben wie im Kino, Gastfamilien, die Ihnen eine ausnahmslos wunderbare Zeit bescheren, Ausflüge durchs ganze Land, Freunde fürs Leben!

    Beim jüngsten international EXPERIENCE e. V. Returneetreffen mit zurückgekehrten 

    Austauschschülern berichtet Era aus Stuttgart: „Du bist so frei! Du kannst alles fragen und machen, und Du lernst Dich selbst von einer neuen Seite kennen.“

    Diejenigen, die es schaffen, Chancen zu ergreifen, berichten ausnahmslos von einem für sie phantastischen Austauschjahr. In ihrem neuen Alltag lernen sie, wie z.B. Amerikaner leben, an Dinge herangehen, und sich engagieren, ihren Gast auf Zeit in das Leben dort zu integrieren.

    Wie haben die Schüler, die meist in der 10. oder 11. Klasse im Ausland sind, alles für sich herausgeholt?

    Sie haben bereits bei ihrer Bewerbung für den Schüleraustausch gezeigt, was in ihnen an Potenzial und Fähigkeiten steckt.

    Für eine tolle Auslandszeit sucht die Schüleraustauschorganisation international EXPERIENCE e. V. folgende Bewerber:

    Neugierig

    Kommunikativ

    Empathisch

    Zielstrebig

    gute Beobachter

    begeisterungsfähig

    Lernbegierig

    anpassungsfähig

    offen 

    höflich

    gelassen

    initiativ

    mutig

    Verantwortungsbewusst 
     

    Zuverlässig 

    Humorvoll 

    Austauschschüler erarbeiten sich in nur einem Jahr so nachhaltige Vorteile, dass sie davon ihr Leben lang profitieren: Schulnoten, Ausbildungs- und Studienplatz, Verhandlungen in komplexen Situationen, Umgang mit Herausforderungen – das alles gelingt ehemaligen Austauschschülern reibungsloser.

    Am Donnerstag, 28.09.23 um 18 Uhr informiert international EXPERIENCE e. V. interessierte Bewerber über das Highschoolsystem, die Betreuung vor Ort und die Gastfamilie im USA Public Programm, über die Bewerbungsvoraussetzungen und die Vorbereitung auf den Schüleraustausch.

     

    Kurzprofil International EXPERIENCE e. V. 

    International EXPERIENCE e. V. berät und begleitet Schüler und Familien für ein Auslandsjahr in 14 Ländern. Die Mitarbeiter von iE e.V. besitzen spezifische Erfahrungen. Mit Kollegen vor Ort bzw. langjährigen Partnerorganisationen, intensiver Vorbereitung, durchgehender Erreichbarkeit und einem maßgeschneiderten Onlinetool gewährleisten sie alle Voraussetzungen für ein unvergessliches Auslandsjahr. Überschüsse von iE e.V. werden an ausgewählte bedürftige Teilnehmer weitergegeben.

     

    Ca. 700 Austauschschüler gehen jedes Jahr mit iE e.V. ins Ausland, und zwar nach USA, Kanada, Neuseeland, Australien, Südafrika, Frankreich, Spanien, Italien, UK, Irland, Chile, Argentinien, Finnland.

    Im zweitägigen Vorbereitungsseminar in Deutschland bereiten sich die Schüler intensiv vor, eine Elternsession schließt sich an.

    Ein eigenes Team in den USA und die dortige Akkreditierung als Advisor beim CSIET Council on Standards for Educational Travel gewährleisten im beliebtesten Zielland eine exzellente Betreuung.

    iE e.V. ist seit 2017 vom Dt. Institut für Servicequalität geprüft sowie Specialist für Kanada, Australien, Neuseeland.

    Gegründet 2000, 260 Mitarbeiter in sechs iE Repräsentanzen weltweit.

     

     

    Weitere Informationen zu international EXPERIENCE e. V. auf 

    Schüleraustausch weltweit – seit 20 Jahren! – international EXPERIENCE (international-experience.net)

     

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    international Experience e.V.
    Herr Julian Gillner
    Amselweg 20
    53797 Lohmar
    Deutschland

    fon ..: +491726208618
    web ..: https://germany.international-experience.net/
    email : v.wolters@international-experience.net

    International EXPERIENCE e.V. Kurzprofil
    International EXPERIENCE e.V. berät und begleitet Schüler und Familien für ein Auslandsjahr in 14 Ländern. Die Mitarbeiter von iE e.V. besitzen spezifische Erfahrungen. Mit Kollegen vor Ort bzw. langjährigen Partnerorganisationen, intensiver Vorbereitung, durchgehender Erreichbarkeit und einem maßgeschneiderten Onlinetool gewährleisten sie alle Voraussetzungen für ein unvergessliches Auslandsjahr. Überschüsse von iE e.V. werden an ausgewählte bedürftige Teilnehmer weitergegeben.

    o Ca. 700 Austauschschüler gehen jedes Jahr mit iE e.V. ins Ausland, und zwar nach USA, Kanada, Neuseeland, Australien, Südafrika, Frankreich, Spanien, Italien, UK, Irland, Chile, Argentinien, Finnland.
    o Im zweitägigen Vorbereitungsseminar in Deutschland bereiten sich die Schüler intensiv vor, eine Elternsession schließt sich an.
    o Ein eigenes Team in den USA und die dortige Akkreditierung als Advisor beim CSIET Council on Standards for Educational Travel gewährleisten im beliebtesten Zielland eine exzellente Betreuung.
    o iE e.V. ist seit 2017 vom Dt. Institut für Servicequalität geprüft sowie Specialist für Kanada, Australien, Neuseeland.
    o Gegründet 2000, 260 Mitarbeiter in sechs iE Repräsentanzen weltweit.

    Pressekontakt:

    international Experience e.V.
    Frau Verena Wolters
    Amselweg 20
    53797 Lohmar

    fon ..: +491726208618
    email : v.wolters@international-experience.net


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von News-die-ankommen.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Schüleraustausch in die USA: Was Bewerber mitbringen müssen

    veröffentlicht am 28/09/2023 in der Rubrik Presse - News
    Dieser Content wurde auf News die ankommen 65 x angesehen